HIZ BERLIN - MVZ GmbH  - Logo
Wisbyer Str. 16/17, 10439 Berlin
030 - 44 82 359
HIZ BERLIN - MVZ GmbH  - Logo MSZ Medizinisches Schulungszentrum GmbH - Logo

Team Ihr Team des Medizinischen Versorgungszentrums HIZ BERLIN – MVZ GmbH

Dr. Volker Leonhardt

 Dr. Volker Leonhardt

Unser Chef Dr. Volker Leonhardt – leitet und koordiniert als Inhaber, Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter alle Arbeitsbereiche des Medizinischen Versorgungszentrums HIZ BERLIN - MVZ GmbH. Daneben ist seine Hauptaufgabe die eigenhändige Durchführung aller Implantationen von Herzschrittmachern, ICDs, und Ereignisrekordern in unseren mittlerweile 8 Berliner OP-Standorten an mehreren Wochentagen. Dazu gehört auch immer seine ausführliche Patientenaufklärung vor der OP. Nach erfolgter Implantation testet er in den Sprechstunden die die Herzschrittmacher, Defibrillatoren, Geräte zur kardialen Resynchronisation und Loop-Rekorder sorgfältig und legt dabei besonderes Augenmerk auf eine optimale und individuelle Programmierung der Aggregate. Darüber hinaus steht er mit seiner mehr als 32-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der implantierten Devices für Fragen und Probleme, die in den Herzschrittmachersprechstunden auftauchen, für alle Mitarbeiter im Rahmen einer „Chefsprechstunde“ persönlich zur Verfügung. Auch viele Hospitanten aus dem In- und Ausland profitieren in der Sprechstunde und im OP von seinem Wissen. Als Leiter unserer Zentrale für Telemedizin entscheidet er täglich über alle notwendigen Aktivitäten bei telemedizinischen Aggregatmeldungen.

PD Dr. Christoph Melzer

 PD Dr. Christoph Melzer

Schon seit einigen Jahren arbeitet Herr PD Dr. Christoph Melzer sehr vertrauensvoll als mein stellvertretender Ärztlicher Leiter in unserem Medizinischen Versorgungszentrum HIZ BERLIN - MVZ GmbH. Herr Dr. Melzer war als sehr erfahrener Internist, Kardiologe und internistischer Intensivmediziner über viele Jahrzehnte als Oberarzt in der Charité Berlin, Campus Mitte, tätig. Er verantwortete dort den Bereich Implantation und Nachsorge von Herzschrittmachern, ICDs und CRT-Devices. Seine gesamte Erfahrung und sein großes Wissen auf diesem Gebiet hat er in unser Zentrum eingebracht. So bestreitet Herr PD Dr. Melzer die Device-Sprechstunden und konzentriert sich dabei auch auf die Herzleistung der Patienten. Durch eine gezielte Ultraschall-Diagnostik ist er in der Lage, Patienten zu erkennen, bei denen die Herzstimulation zur Einschränkung der Herzleistung führt und kann so frühzeitig medikamentös oder operativ reagieren. Dazu konzentriert sich Herr PD Dr. Melzer bei seiner OP-Tätigkeit hauptsächlich auf die Implantation von CRT-Devices. Als Mitglied des Teams Telemedizin entscheidet Dr. Melzer zusammen mit unserem Chef täglich über alle notwendigen Aktivitäten bei telemedizinischen Aggregatmeldungen.

Schwester Kerstin Ritter

Schwester Kerstin Ritter

Wir freuen uns sehr, Ihnen Schwester Kerstin Ritter als Praxismanagerin unseres Medizinischen Versorgungszentrums HIZ BERLIN - MVZ GmbH vorstellen zu dürfen. Schwester Kerstin ist eine sehr erfahrene Arzthelferin, die in mehreren Arztpraxen und großen Praxisgemeinschaften an verantwortlicher Stelle gearbeitet hat. Ihr dabei und in qualifizierten Fortbildungen erworbenes umfangreiches Wissen und ihre Erfahrung bringt Schwester Kerstin nun in unser HIZ BERLIN – MVZ GmbH ein. Sie ist nicht nur die Leiterin unseres zentralen Empfangs, sondern für die gesamte Planung, Logistik, Dokumentation und Abrechnung verantwortlich. Darüber hinaus betreut Schwester Kerstin das Qualitätsmanagement unseres Zentrums, ist Hygiene- und Ausbildungsbeauftragte. Sie können sich jederzeit vertrauensvoll an Schwester Kerstin wenden.

Schwester Melanie Schulz

 Schwester Melanie Schulz

Schwester Melanie Schulz nimmt als examinierte Krankenschwester und mit Ihrer über 20jährigen Erfahrung in der Funktionsdiagnostik und im Herzkatheterlabor eine zentrale Rolle in unserem Medizinischen Versorgungszentrum HIZ BERLIN - MVZ GmbH ein. So assistiert Schwester Melanie in allen Herzschrittmacher-, ICD, CRT- und Loop-Rekorder - Sprechstunden und hat dabei zusätzlich die Sicherstellung und Durchführung der elektronischen Dokumentation übernommen. Darüber hinaus begleitet Schwester Melanie unseren Chef bei den Herzschrittmacher-Implantationen im OP und übernimmt dort die gesamte Organisation und Administration, bzw. den Part der unsterilen Schwester. Schließlich leitet und koordiniert Schwester Melanie als „Administratorin für Telemedizin“ die gesamte Herzschrittmacher-, ICD-, CRT- und Loop-Rekorder - Fernüberwachung in unserer Zentrale für Telemedizin. Sie ist damit auch die zentrale Ansprechpartnerin für alle unsere telemedizinisch betreuten Patienten. Mit der professionellen Arbeit von Schwester Melanie in unserem Team Telemedizin sind wir nicht nur in der Lage, unseren Patienten die Möglichkeit zur telemedizinischen Überwachung ihrer implantierten Geräte zu geben, sondern erfüllen dabei auch alle neuen gesetzlichen Vorgaben für Telemedizin-Zentren.

Schwester Anke Koltermann

Anke Koltermann

Wir freuen uns sehr, dass Schwester Anke Koltermann seit August 2019 als versierte medizinisch-technische Funktionsassistentin (MTFA) mit 20jähriger Erfahung in großen kardiologischen Einrichtungen unsere HIZ BERLIN - MVZ GmbH verstärkt. Entsprechend ihres langjährigen Tätigkeitsschwerpunktes in der Nachsorge von implantierten Geräten obliegt Schwester Anke die Assistenz und die unterstützende Durchführung der Tests und Programmierungen bei unseren Herzschrittmacher-, ICD-, CRT- und Loop-Rekorder - Sprechstunden. Zusätzlich begleitet Schwester Anke unseren Chef bei den Herzschrittmacher-Implantationen im OP und übernimmt dort die gesamte Organisation und Administration. Darüber hinaus nutzen wir die Erfahrungen von Schwester Anke in der Fernabfrage von Herzschrittmachern, ICDs, CRTs und Loop-Rekordern in unserer Zentrale für Telemedizin. Mit dem durch Schwester Anke weiter gewachsenen Team Telemedizin sind wir in der Lage, noch mehr Patienten die Möglichkeit zur professionellen telemedizinischen Überwachung ihrer implantierten Geräte zu geben und erfüllen dabei alle neuen gesetzlichen Vorgaben für Telemedizin-Zentren.

Schwester Kerstin Paape

Kerstin Paape

Schwester Kerstin Paape bringt als jüngstes Mitglied des HIZ BERLIN ihre mehrjährigen Erfahrungen aus ambulanter Tätigkeit in der Funktion einer Arzthelferin in unser Team ein. Kerstin Paape arbeitet „Hand in Hand“ mit den Schwestern Kerstin Ritter und Kerstin Torres im Empfang unseres Herzschrittmacher- & ICD -Zentrums. Alle 3 Kerstins betreuen zusammen die zentrale Anmeldung für das Medizinische Versorgungszentrum HIZ BERLIN – MVZ GmbH. Dazu gehören Telefonate, Terminvergaben, Rezepte, die Dokumentation, die Abrechnung etc. pp. Daneben assistiert Kerstin Paape auch in den Device-Sprechstunden und übernimmt hier die vorbereitenden und begleitenden Tätigkeiten sowie die Patientenbetreuung.

Schwester Kerstin Torres

 Schwester Kerstin Torres

Schwester Kerstin Torres startete ihre Tätigkeit in unserem Zentrum als Mutterschaftsvertretung. Diese hat sie so gut gemeistert, dass wir Schwester Kerstin danach nicht mehr weg gelassen haben. Wir sind sehr froh, dass sie ihre langjährigen Praxiserfahrungen nun in der zentralen Anmeldung unseres Medizinischen Versorgungszentrums HIZ BERLIN – MVZ GmbH einbringt. Hier obliegen ihr alle erforderlichen Tätigkeiten, wie Telefonate, Terminvergaben, Rezepte, die Dokumentation, die Abrechnung etc. pp.